Projekte

Projekte im Herkunftsland der Liturgie

Von der WGT-Kollekte 2022 sind 45’000 Fran­ken für Projekte im Herkunftsland der Liturgie reserviert. Wir unterstützen damit in diesem Jahr sieben Projekte in England, Wales und Nordirland. Diese Projekte stellen wir Ihnen einzeln auf einem Projekt-Blatt vor.

Für die Projekt-Auswahl im WGT-Land arbeiten die WGT-Komitees von Deutschland, Österreich und der Schweiz seit 2013 enger zusammen und unterstützen jeweils einige Projekte gemeinsam. In diesem Jahr sind es zwei DCH-Projekte zusammen mit dem WGT Deutschland.

Mehrjährige Projekte

Mit dem grösseren Teil der WGT-Kollekten der Schweiz unterstützen wir zusammen mit den kon­fessionellen Frauenverbänden jeweils über mehrere Jahre hinweg Selbsthilfe-Projekte von Frauen mit Frauen in nah und fern. Dazu stellen wir Ihnen je ein Projekt in Guatemala, im Südsudan, in Chile und in Nepal vor.

Für die Projekt-Auswahl im WGT-Land arbeiten die WGT-Komitees von Deutschland, Österreich und der Schweiz seit 2013 enger zusammen und unterstützen jeweils einige Projekte gemeinsam. In diesem Jahr sind es zwei DCH-Projekte zusammen mit dem WGT Deutschland.

Menü